Jahresbericht der Jussupow Schachschule

In September 2018 haben wir unser 2. Schuljahr begonnen. Dank der
Unterstützung der Schachstiftung GK gGmbH könnten wir 7 jährigen Hussain Besou
und wenig später 8 jährige Tamila Trunz ins unseren Projekt holen.
(Hussain und Tamila sind in der ersten Reihe in der Mitte, 2 und 4 von rechts)
Hussain und seine Familie sind vor paar Jahren als Flüchtlinge aus Syrien nach
Deutschland gekommen. Tamila kommt aus größere Familie, beide Kinder könnten
von Stipendien der Schachstiftung profitieren.
Die Kinder besuchten regelmäßig die Schachseminare von GM Artur Jussupow,
erhalten Skype-Unterricht von Artur und Nadja Jussupow (WFM).
Wir haben Sie an vielen Turnieren begleitet, dort ihre Partien analysiert und bei den
wichtigsten Turnieren auch auf dem nächsten Gegner vorbereitet.
Die Kinder hatten sich super entwickelt. Hussain hat ca. 400 DWZ Punkten hingelegt
und zur Zeit ist die Nummer 1 in Deutschland in der Gruppe U10. Er belegte 4 Platz bei
DEM in Willingen 2019, spielte wie Tamila auch bei Europa Meisterschaften in
Bratislava.
Tamila hat in der Gruppe U10 in Willingen eine Medaille gewonnen!
Die beiden sind am nächsten Foto mit Nadja und ihren Schülern Peter Grabs und Alex
Suvorow zu sehen.
Jussupow Schachschule
In diesem Schuljahr hat Tamila unseres Förderprogramm verlassen, aber Hussain
macht weiter mit und wird noch ein weiteres Jahr von der Schachstiftung GK gefördert.
Wir hatten ein zweites Stipendium geteilt und zwei Mädchen – Isabella Bako und Laura
Bauer – ins Projekt aufgenommen. Wir danken Schachstiftung GK für die Unterstützung
der Kinder und der Jussupow Schachschule und werden weiter unser Bestes für die
Förderung des Schachs geben.
Artur und Nadja Jussupow
Jussupow Schachschule

Weitere Informationen zu Jussupow Schachschule: http://www.jussupow-schachschule.de/