Lauter kleine Könige – Valua „Zufall“ Ausgabe 16

Mit Strategie und Zufall kreativ umgehen, die Folgen des eigenen Handelns abschätzen – das können schon Vorschulkinder lernen: beim Schachspiel. Ein Verein möchte das königliche Spiel bundesweit in Kitas einführen.

Schach, so der amtierende Amateur-Schachweltmeister  Dr. Gerhard Köhler, eröffne ganz neue Perspektiven im Denken und Handeln, sodass man selbst als
Unternehmer viel von diesem Spiel lernen könne:

„Ich treffe Entscheidungen über die Zukunft auf der
Basis von unsicheren Informationen. Auch wenn ich
eine schwierige Stellung habe, muss ich versuchen
zu gewinnen. Das ist im Schach genauso wie in der
Wirtschaft.“

Besonders Kinder haben einen Nutzen vom Schachspiel: Es fördert laut einer Studie der Universität Trier logisches Denken, Konzentration, Kreativität und Fantasie.

 

Lesen Sie hier den ganzen Artikel:

Lauter kleine Könige – Valua „Zufall“ Ausgabe 16