Gerhard Köhler – Ein Herz für Kinderschach – Deutsche Schachzeitung 1/2018

»Schach leistet einen positiven Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung «, ist sich Gerhard Köhler, 61, sicher. »Wichtig ist daher, dass es in den Köpfen ankommt, dass Kinder nicht früh genug damit vertraut gemacht werden können«, sagt er, und meint im Vorschulalter. »Wir begleiten Kinder von vier bis etwa neun Jahren.« Von Raj Tischbierek   Lesen Sie hier den Ganzen Artikel – Gerhard Köhler – Ein Herz für Kinderschach – Deutsche Read more about Gerhard Köhler – Ein Herz für Kinderschach – Deutsche Schachzeitung 1/2018[…]

2. Internationalen Erfurter Frauenschachfestival

Schachstiftung GK gGmbH wird Sponsor des 2. Internationalen Erfurter Frauenschachfestivals

Rechtzeitig vor Beginn einer der hochkarätigsten Frauenschachveranstaltungen in Europa kann sich Cheforganisator Thomas Pähtz über einen neuen Unterstützer für das vom 29. Juli bis 6. August 2017 stattfindenden Schachhighlight freuen. Zustande gekommen ist das Engagement der gemeinnützigen GmbH durch den persönlichen Kontakt von Thomas Pähtz (Großmeister und dreimal Co-Sieger bei Deutschen Meisterschaften, davon zweimal in Read more about Schachstiftung GK gGmbH wird Sponsor des 2. Internationalen Erfurter Frauenschachfestivals[…]

Das Projekt Kinderschach kommt zügig voran – Schachmagazin 64 – April 2017

Bereits in neun Bundesländern wird in Vorschuleinrichtungen Schach gespielt Das Konzept hat bereits in neun Bundesländern gegriffen: In Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen, Hamburg, Mecklenburg Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern wird Kinderschach gespielt. Jährlich werden durch den Verein weit über 100 Erzieher und Pädagogen zum Thema geschult.   Lesen Sie hier den ganzen Artikel: Das Projekt Kinderschach kommt zügig voran – Schachmagazin 64 Read more about Das Projekt Kinderschach kommt zügig voran – Schachmagazin 64 – April 2017[…]

Das Projekt Kinderschach kommt zügig voran – Bitterfeld-Wolfener Amtsblatt 6/17 vom 15.04.2017

Gemeinsam mit mehreren engagierten Schachexperten wurde ein Konzept entwickelt, um das Schachspiel als Bestandteil der vorschulischen Bildung in Deutschland zu verankern. Dies ist so konzipiert, dass den Kitas ein Komplettpaket zum Nulltarif angeboten wird. Die einzige Voraussetzung ist, dass die Kindertagesstätten bereit sind, am Projekt teilzunehmen. Lesen Sie hier den ganzen Artikel: Das Projekt Kinderschach kommt zügig voran – Bitterfeld-Wolfener Amtsblatt 6/17 vom 15.04.2017

Kind spielt Schach

Das Projekt Kinderschach in Deutschland kommt zügig voran

Bereits in neun Bundesländern wird in Vorschuleinrichtungen Schach gespielt 2013 wurde der gemeinnützige Verein Kinderschach in Deutschland gegründet. Initiatoren waren neben dem Landesschachverband Sachsen-Anhalt, vertreten durch den damaligen Präsidenten und heutigen Ehrenpräsidenten, Dr. Günter Reinemann, sowie Geschäftsführer Michael Zeuner und Dr. Dirk Jordan vom Schachverband Sachsen, insbesondere der Gründer und Hauptgesellschafter des Wolfener Fotodienstleisters ORWO Read more about Das Projekt Kinderschach in Deutschland kommt zügig voran[…]

Das Königsspiel in der Kita – Mitteldeutsche Zeitung 22.03.2017

Schach wird schon für Kinder in den Vorschuleinrichtungen gelehrt. „Aus universitären Studien ist ersichtlich, dass das Schachspielen im Kindergarten ein hervorragender Ansatz ist, diese frühkindlichen Eigenschaften zu fördern. Seine eigene Leidenschaft für das königliche Spiel führte dazu, dass Köhler den Kinderschachverein gründete, dem er als Präsident vorsteht.“ Lesen Sie hier den ganzen Artikel: Das Königsspiel in der Kita – Mitteldeutsche Zeitung 22.03.2017