Zum Dies academicus der Uni Leipzig spielt die Schachlegende Dr. Robert Hübner

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Schachstiftung GK gGmbH ist es gelungen, anlässlich des Dies academicus der Universität Leipzig Dr. Robert Hübner für ein Simultanschachturnier zu gewinnen. Der Großmeister ist bereit, gegen 30 Kontrahenten anzutreten.

Gespielt wird am Montag, 2. Dezember 2019, im Augusteum der Universität am Augustusplatz in Leipzig.

Die Eröffnung beginnt 10:30 Uhr. Anwesend sein werden die Kanzlerin der Uni Frau Prof. Dr. Birgit Dräger und der Amateurschachweltmeister 2016 Dr. Gerhard Köhler. Letzterer ist der geschäftsführende Gesellschafter der Schachstiftung und Präsident des Kinderschach in Deutschland e. V.. Er wird dabei auch sein Kinderschachprojekt vorstellen.

Nach der Eröffnung beginnt die Simultanschach-Veranstaltung. Anschließend findet ein Blitzschachturnier statt. Für beide sind noch ein paar Startplätze frei. Interessenten können sich kurzfristig unter roeder@wifa.uni-leipzig.de melden.

Über eine Vorabberichterstattung zu diesem besonderen Ereignis würde ich mich ebenso freuen wie über Ihren Besuch am 2. Dezember. Ich bin ab 10:00 Uhr vor Ort und damit vor, während und nach den Turnieren Ihr Ansprechpartner.

Dr. Robert Hübner ist Jahrgang 1948. Der Großmeister ist ein promovierter Papyrologe. Von 1971 bis 1980 zählte er zu den 20 besten Schachspielern der Welt. 1981 war er zeitweise der Dritte in der Weltrangliste. Er nahm an 11 Schacholympiaden teil und errang zweimal (1972 und 1990) die Goldmedaille am 1. Brett. 1971 erhielt er als bis dahin jüngster Deutscher den Großmeistertitel.

Mit freundlichen Grüßen

Lothar Schwarz

Pressesprecher Kinderschach in Deutschland e. V.

Schachstiftung GK gGmbH